Kulturfest Adventszauber

Am Donnerstag, dem 15. Dezember, veranstaltete das Gymnasium Römerhof zwischen 16 und 18 Uhr sein Schulfest „Kultureller Adventszauber“.

Das Schulfest stand im Zusammenhang mit der Weiterentwicklung des Gymnasiums Römerhof zu einer Kulturschule, ging es während des Festes doch darum, der Schulgemeinde einen Einblick in die vielfältigen künstlerischen Aktivitäten der Schülerinnen und Schüler zu geben. So präsentierten verschiedene AGs über das gesamte Schulgelände verteilt die Ergebnisse ihrer Arbeit und zeigten auf diese Weise, woran sie in diesem Schuljahr im Bereich der ästhetischen Bildung gearbeitet haben. Das war für die Besucherinnen und Besucher eine schöne Gelegenheit, einen Einblick in die zahlreichen kulturellen Aktivitäten an der Schule zu erhalten.

Wer sich auf einen Rundgang durch die Schule machte, konnte sich zunächst in der festlich geschmückten Mensa mit Kaffee und Kuchen stärken. Der Förderverein des Gymnasiums Römerhof hatte hier mit der Unterstützung vieler helfender Hände aus der Elternschaft ein großes Kuchenbuffet vorbereitet, das mit einem reichhaltigen Angebot beeindruckte. Nachdem sie von unserer Schulleiterin, Frau Prager, herzlich begrüßt worden waren, kamen die Besucher an den Tischen bei den adventlichen Leckereien miteinander ins Gespräch und konnten sich überlegen, welche der folgenden Darbietungen sie anschauen wollten.

Die Auswahl fiel nicht leicht, denn es gab einiges zu sehen. Die Schulbibliothek lud zu Kurzlesungen und einem kleinen Literaturquiz ein, im benachbarten Raum fand neben einem Flohmarkt der Verkauf der neuen Ausgabe des „Rasenden Römers“, der Schülerzeitung, statt und ab 17 Uhr hatten die Jugendlichen der höheren Klassen die Gelegenheit, einem Filmabend beizuwohnen, der von der Schülervertretung organisiert worden war. Wer wollte, konnte auch die Aufführungen der Theater-AG von Frau Karavidas besuchen, die Ausstellung von Schülerarbeiten der Fachschaft Kunst in Augenschein nehmen oder dem Schattenspiel der Physik-Fachschaft zuschauen. Darüber hinaus zeigte die Tanz-AG von Frau Schmidt-Rimpler ihr Können und Herr Heintze lud mit seiner Gitarren-AG zum stimmungsvollen Mitsingen von Weihnachtsliedern ein. Schließlich sorgte die Schulband unter der Leitung von Frau Fernández für mitreißende Stimmung, als sie ihre eigenen Interpretationen bekannter Popsongs zum Besten gab. Am Ende des gelungenen Nachmittags versammelten sich die Besucherinnen und Besucher zum gemeinschaftlichen Weihnachtslieder-Singen, mit dem die Veranstaltung ausklang.

Trotz der eisigen Außentemperaturen war das Kulturfest gut besucht und hinterließ bei den Anwesenden einen lebendigen Eindruck von den kulturellen Aktivitäten am Gymnasium Römerhof. Wir sagen allen Beteiligten aus Lehrer-, Schüler- und Elternschaft herzlichen Dank für ihr tatkräftiges Engagement bei der Vorbereitung und Durchführung des Festes und bedanken uns bei den Besuchern für den großen Zuspruch. Wir freuen uns schon zusammen mit der ganzen Schulgemeinde auf unser nächstes Kulturfest, das für den Sommer geplant ist!

Kulturfest, Kulturschule

GYMNASIUM RÖMERHOF

  Judith Prager (Schulleiterin)
Gymnasium Römerhof
Am Römerhof 13c
60486 Frankfurt/Main
  069 21270638
  069 21232445
  E-Mail senden