Im Archäologischen Museum

In der zweiten Novemberhälfte, zwischen dem 15. und 29. November, besuchten unsere 5. Klassen das Archäologische Museum in Frankfurt am Main. Dort begaben sie sich in Begleitung ihrer Geschichtslehrkräfte auf eine Zeitreise in die Vergangenheit, genauer gesagt: in die Steinzeit.

Der Besuch im Archäologischen Museum vertiefte die Inhalte des Geschichts-Unterrichts, in dem seit den Herbstferien die Vor- und Frühgeschichte behandelt wird. Entsprechend hatten unsere Fünftklässler bereits Vorwissen, lernten aber auch viel Neues darüber, wie die Menschen in der Steinzeit gelebt haben.

Der Museums-Besuch bestand aus zwei Teilen. In einer einstündigen Führung erfuhren die Schülerinnen und Schüler zunächst, wie die Gegend um das heutige Frankfurt am Main zur Steinzeit ausgesehen hat und welche Tiere damals in der Natur vorkamen. Besonders wichtig war der Auerochse, das „Ur“, das von den Menschen der Steinzeit häufig gejagt wurde und ihnen als wichtige Nahrungsquelle diente. In der Führung konnten die Schüler zudem das Holzmodell einer steinzeitlichen Siedlung in Augenschein nehmen; besonders beeindruckte sie hierbei, wie eng Menschen und Tiere damals auf engstem Raum zusammenlebten.

Die interaktive Führung bestand freilich nicht nur aus Zuhören, sondern auch aus Mitmachen. So erhielten die Schüler einen Faustkeil, um selbst auszuprobieren, wie man mit diesem praktischen Werkzeug arbeiten kann. Schließlich durften sie versuchen, mit einem Feuerstein selbst Funken zu erzeugen, was sich als gar nicht so leicht herausstellte. Respekt für das Geschick der Steinzeit-Menschen, die diese Technik mühelos beherrschten!

Im Anschluss an die Führung begaben sich die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen auf eine Entdeckungstour durch das Museum. Bei der spannenden Rallye hatten sie ein Rätselheft auszufüllen, in das man die Lösungen erst eintragen konnte, nachdem man die gesuchten Ausstellungsstücke genau studiert hatte. Eine echte Herausforderung, die man Ende aber von allen Gruppen gemeistert wurde.

Alles in allem hat der Besuch im Archäologischen Museum den Kindern sehr gut gefallen. So überraschte es nicht, dass sich auf der Rückfahrt in den wegen des Busstreiks überfüllten Straßenbahnen viele interessierte Gespräche um Auerochsen, Faustkeile und Feuersteine drehten…

Exkursion

GYMNASIUM RÖMERHOF

Das Gymnasium Römerhof befindet sich in der Aufbauphase. Diese Homepage dient ausschließlich Informationszwecken.

  Judith Prager (Schulleiterin)
Gymnasium Römerhof
Am Römerhof 13c
60486 Frankfurt/Main
  069 21270638
  069 21232445
  E-Mail senden