Skip to main content
Schülervertretung am Gymnasium Römerhof Frankfurt

Schülervertretung

Die Schülervertretung (SV)

Die Schülervertretung bietet den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, die Schule und das Schulleben mitzugestalten. Sie vertritt die Interessen aller Schüler des Gymnasiums Römerhof gegenüber der Lehrerschaft, der Schulleitung und dem Stadtschülerrat.

Sie organisiert außerdem für die Schülerschaft verschiedene Veranstaltungen wie z.B. Spendenaktionen, Sportveranstaltungen, Filmabende oder Schuldiscos. Die Schülervertretung wird jährlich neu gewählt. An ihrer Spitze steht das Schulsprecher-Team. Es besteht im Schuljahr 2023/2024 aus Lorik Ademaj, Ahmed Atay und Fadoua Kouchih.

Die Verbindungs-/Vertrauenslehrer

Die Verbindungs-/Vertrauenslehrer werden alle zwei Jahre neu gewählt. Aktuell sind Frau Kokott, Frau Krieger und Frau Ziogas Verbindungs-/Vertrauenslehrer.

Als Verbindungslehrer stellen Frau Kokott, Frau Krieger und Frau Ziogas eine Unterstützung der SV dar, indem sie ihr in allen Fragen beratend zur Seite stehen und sie strukturierend unterstützen. Es werden SV-Tage zur Planung und Auswertung der SV-Arbeit organisiert und gestaltet, Schülerratssitzungen vor- und nachbereitet, SV-Wahlen organisiert und die Zusammenarbeit mit der Schulleitung gewährleistet.

Als Vertrauenslehrer sind Frau Kokott, Frau Krieger und Frau Ziogas Ansprechpartner in schwierigen Situationen, in denen Schülerinnen oder Schüler durch die üblichen Ansprechpersonen wie Mitschüler und Klassenlehrer nicht mehr weiterkommen. Sie hören zu, können beraten und möglicherweise vermitteln oder weitervermitteln.

Für alle Interessierten laden Frau Kokott, Frau Krieger und Frau Ziogas zu einer „Zeit für eine Pause“ ein. Wenn Schülerinnen und Schüler ein Problem haben, reden wollen oder einfach nur Ruhe benötigen, können sie in bestimmten großen Pausen in den SV-Raum (B 007) kommen. Die aktuellen Zeiten des Angebots finden sich an der Tür des Raumes.