Klassenzimmerlesung

Bereits zum zweiten Mal gab es eine Lesung in unserer Bibliothek: Am Dienstag, dem 20. Oktober, kam die Schauspielerin Altine Emini zu uns ans Gymnasium Römerhof und las aus Susan Krellers preisgekröntem Jugendroman „Elektrische Fische“.

Die vom „Haus am Dom“ organisierten und vom Kulturamt und der Crummenauer Stiftung finanzierten Klassenzimmerlesungen sind immer nur für eine Klasse gedacht, sodass auch in diesem Jahr mit Maske, Abstand und offenen Fenstern vorgelesen werden durfte.

Die Vorfreude bei den Schülerinnen und Schülern der Klasse 7B war groß – und die Erwartungen wurden erfüllt, baten doch alle Frau Emini darum, noch ein bisschen zu lesen, als es schon längst zur Mittagspause geblinkt hatte… Sowohl die Geschichte der 13-jährigen Emma, die von Dublin nach Velgow in Mecklenburg-Vorpommern ziehen muss und ihr Heimweh nur erträgt, weil sie Pläne schmiedet, wie sie schnellstmöglich wieder nach Dublin kommt, als auch Altine Eminis lebendiger Vortrag hatten alle in ihren Bann gezogen. Im Anschluss an die Lesung beantwortete Altine Emini Fragen zu ihrer Person und ihrer Schauspieltätigkeit – und verteilte am Ende auch noch die gewünschten Autogramme. Die junge Schauspielerin ist demnächst auch wieder im Schauspiel Frankfurt und in der ARD in einem Spielfilm zu sehen.

Lesung

GYMNASIUM RÖMERHOF

Das Gymnasium Römerhof befindet sich in der Aufbauphase. Diese Homepage dient ausschließlich Informationszwecken.

  Judith Prager (Schulleiterin)
Gymnasium Römerhof
Am Römerhof 13c
60486 Frankfurt/Main
  069 21270638
  069 21232445
  E-Mail senden