Medienbildungsprojekt

Die Klasse 7C des Gymnasiums Römerhof beteiligte sich im zu Ende gehenden Schuljahr an einem Projekt zur Medienbildung. Ziel war die Gestaltung einer eigenen Homepage zum Thema „Respekt und Toleranz“. Seit Anfang Juli ist die Website online.

Bei dem Projekt handelte es sich um ein Angebot der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) sowie des Hessischen Kultusministeriums. Es wurde von der medienpädagogischen Agentur medienblau begleitet. In dem Projekt lernten die Schülerinnen und Schüler, wie man eine eigene Homepage gestaltet. Dabei ging es um zwei Aspekte: die inhaltliche Ausgestaltung des eigenen Internet-Auftritts und die technische Umsetzung. Konzeptionell war das Projekt in das Programm „Nur mit Ihnen!“ des Amtes für Multikulturelle Angelegenheiten der Stadt Frankfurt am Main (AMKA) eingebunden, an dem das Gymnasium Römerhof seit 2019 beteiligt ist. Das Programm dient der Förderung von Diversität an Frankfurter Bildungseinrichtungen.

Zunächst überlegte sich die Klasse unter Leitung von Dr. Björn Schaal, zum welchen Thema eine Homepage ins Leben gerufen werden soll. Schnell war man sich einig, dass es das Thema „Respekt und Toleranz“ sein sollte. Denn im Schulalltag sind Konflikte und Streitigkeiten leider viel zu häufig an der Tagesordnung. Was lag also näher, als der Schulgemeinde die Wichtigkeit von „Respekt und Toleranz“ durch eine eigene Homepage vor Augen zu führen? Schließlich sind „Respekt und Toleranz“ nicht nur bei den Tagen des Sozialen Lernens in den Jahrgangsstufen 5 und 6 ein zentrales Thema, sondern werden auch in den Klassenleiterstunden und im Unterricht immer wieder aufgegriffen.

Nachdem das Thema gefunden war, ging es an die praktische Arbeit. An einem ersten Projekttag, der bereits im November stattfand, erstellte die Klasse eine Grobkonzeption der Homepage. Anschließend produzierten die Schülerinnen und Schüler in Arbeitsgruppen verschiedene Medienprodukte für die Seite: Interviews mit der Schulleitung und der Sozialpädagogin, einen Film zum Thema sowie eine Umfrage, eine Sammlung von Erlebnisberichten sowie eine Übersicht von wichtigen Verhaltensregeln, mit denen sich Konflikte vermeiden lassen. An einem zweiten Projekttag, der wegen Corona erst im Juni durchgeführt werden konnte, entstand schließlich die Homepage selbst, auf welcher die einzelnen Medienprodukte zusammengeführt wurden.

Das Medienbildungsprojekt war ein voller Erfolg. Die Schülerinnen und Schüler konnten ihre Medienkompetenz stärken, indem sie eigene Medienprodukte herstellten und lernten, wie eine Homepage gestaltet wird. Vielen Dank allen Beteiligten für das große Engagement!

Medienbildung

GYMNASIUM RÖMERHOF

Das Gymnasium Römerhof befindet sich in der Aufbauphase. Diese Homepage dient ausschließlich Informationszwecken.

  Judith Prager (Schulleiterin)
Gymnasium Römerhof
Am Römerhof 13c
60486 Frankfurt/Main
  069 21270638
  069 21232445
  E-Mail senden