Sprachentag am Römerhof

Als zweite Fremdsprache können die Schülerinnen und Schüler am Gymnasium Römerhof ab der Jahrgangsstufe 6 zwischen Spanisch, Französisch und Latein wählen. An einem Sprachentag, der am Dienstag, dem 21. Januar, stattfand, drehte sich alles um die zweite Fremdsprache.

In ihren Kursen beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der 6. Jahrgangsstufe einen ganzen Tag lang mit „ihrer“ zweiten Fremdsprache und dem Land, in dem sie gesprochen wird. So lernten die Kinder nicht nur, ihr Sprachwissen in Alltagssituationen anzuwenden, sondern erfuhren darüber hinaus viel Neues über die Geschichte und Kultur Spaniens und Frankreichs sowie über den Alltag im Alten Rom – je nachdem, für welche Fremdsprache sie sich zu Beginn des Schuljahres entschieden hatten.

Die Fachlehrkräfte hatten ein buntes Programm vorbereitet, bei dem neben dem Lernen auch der kulinarische Genuss nicht zu kurz kam. So versammelten sich die Spanisch-Schüler zum gemeinsamen Paella-Essen, die Französisch-Kinder frühstückten mit Baguettes und Croissants und die Latein-Schüler kochten römische Speisen. Am Ende waren sich alle einig: Das war ein rundum gelungener, abwechslungsreicher Tag, der viel Spaß gemacht hat!

Sprachentag

GYMNASIUM RÖMERHOF

Das Gymnasium Römerhof befindet sich in der Aufbauphase. Diese Homepage dient ausschließlich Informationszwecken.

  Judith Prager (Schulleiterin)
Gymnasium Römerhof
Am Römerhof 13c
60486 Frankfurt/Main
  069 21270638
  069 21232445
  E-Mail senden